News

01.09.2012
Eidgenössische Prüfungen im Pflegebereich

Statusbericht des Projekts "Kompetenzenprofil Pflege"

Seit November 2011 erarbeiten die Fachausschüsse die Kompetenzprofile. Nach Klärung anfänglicher Unsicherheiten bezüglich Auftrag und Modell zur Beschreibung der Kompetenzen konnten die inhaltlichen Arbeiten ab Sommer 2012 intensiviert werden, so dass im Herbst erste Resultate zu erwarten sind.  

Seit November 2011 erarbeiten die Fachausschüsse die Kompetenzprofile. Nach Klärung anfänglicher Unsicherheiten bezüglich Auftrag und Modell zur Beschreibung der Kompetenzen konnten die inhaltlichen Arbeiten ab Sommer 2012 intensiviert werden, so dass im Herbst erste Resultate zu erwarten sind. Folgende Fachausschüsse werden voraussichtlich diesen Herbst die Grundlagen fertigstellen:

• Diabetesberatung

• Nephrologiepflege

• Onkologie

• Mütter- und Väterberatung

 

Die Arbeiten im Fachausschuss Palliative Care sind weit fortgeschritten. Sie werdern aber erst später zum Abschluss kommen.

 

Die restlichen Fachausschüsse benötigen aus verschiedenen Gründen mehr Zeit (Teilung von Gruppen, Klärung von grundsätzlichen fachlichen Fragen etc.):

• Geriatrie-Gerontopsychiatrie

• Kinder & Jugendliche

• Gesundheitsförderung, Prävention

• Rehabilitation

• Psychiatriepflege

 

Die Arbeiten des Fachausschusses Pflegeberatung wurden von der Steuergruppe vorerst sistiert, bis feststeht, ob diese Kompetenzen über die anderen Vertiefungen ausreichend abgedeckt sind oder ob eine eigene Vertiefung sinnvoll ist.